Zielgruppen/Alter

Zielgruppen

  • Kinder mit Entwicklungsstörungen oder Entwicklungsverzögerungen (u.a. Risikokinder)
  • Kinder/Jugendliche, die Probleme un Verhalten haben und im Elternhaus, im Kindergarten oder in der Schule aus dem Rahmen fallen
  • Kinder/Jugendliche in besonderen Lebenslagen, wie. z.B. Krankheit, Tod, Trennung der Eltern
  • Kinder/Jugendliche, die Gewalt erfahren haben und für die Bewältigung ihres Alltags Hilfe und Stabilisierung brauchen
  • Kinder/Jugendliche mit Schwierigkeiten aus dem autistischen Spektrum
  • Partiell schweigende Kinder/Jugendliche

Alter

  • Mädchen von 3–16 Jahren
  • Jungen von 3–12 Jahren (je nach Entwicklungsalter und nach Absprache auch Ältere)